Femizid

Gewalt gegen Frauen sichtbar machen Foto: Foto: Africa Studio / Adobe Stock ­ ­ ­ Tödliche Rollenmuster Podium zu „Femizid“ in Dortmund Der „FemTalk“ widmet sich weiblichen Todesopfern von patriarchalem Anspruchsdenken. Wissenschaftliche und juristische Perspektiven diskutieren die Situation in Deutschland und international. (mh) FemTalk – von Hass zu Mord an Frauen | 17.6. 18.30 Uhr…

Schauspielhaus Bochum

Wo geht’s zur sozialen Utopie? „Foyer der Tiere“ in Bochum Ein Team aus Schauspielern, Musikern und einer Souffleuse durchreist im Schauspielhaus die Theaterräume. Am bekannten Ort suchen sie nach dem Unbekannten und Neuem: nach einer sozialen Utopie. (bt) Foyer der Tiere| 13.6. 20 Uhr (Livestream Premiere) | Schauspielhaus Bochum ­  

Ruhrtriennale

Essen.  Intendantin Barbara Frey stellt ihr erstes Programm der Ruhrtriennale vor: Geschöpft aus dem Geist und Geisterhaften der alten Industriehallen. Alles neu – und ein bisschen ungewiss. Die Schweizer Regisseurin Barbara Frey tritt ihre Intendanz der Ruhrtriennale mitten in der Corona-Pandemie an, und so ist das Programm – vom 14. August bis zum 25. September…